Die Thur – Impressionen einer Wanderung von der Mündung zur Quelle (Bildstrecke)

Auch diese Weitwanderung haben wir dieses Jahr beendet. Gestartet irgendwann in einem Januar vor 6 Jahren an der Thurmündung in Elikon/Flaach, setzten wir unseren Weg entlang der Thur dieses Jahr in Müllheim (TG) – dem letzten Etappenort (2015) fort und erreichten vor einer Woche den letzten Ort (Unterwasser) vor der Quelle. Der Schnee im Toggenburg hat uns ausgebremst, so dass wir dieses letzte Stück (noch ca. 1,5 Std) im nächsten Frühjahr machen. Die Bilder und Eindrücke möchte ich trotzdem niemandem vorenthalten.

Auf jeden Fall eine tolle Wanderung, die sich leicht an Wochenenden machen lässt. Für jüngere und fitere Wandernieren, sicher auch in weniger Etappen (Total Wegstrecke caa. 130 km).

Hier geht es zu den Bildern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: